Alle Artikel mit dem Schlagwort “featured

Nahverkehr in Leipzig. Foto (CC-BY-SA): Lukas Gensel

Mehr wissen, besser planen, klüger entscheiden: Grundlagen für Akzeptanzkommunikation in Leipzig. Ein neuer Ansatz.

Vor der CORONA-Krise war Leipzig einer der wachstumsstärksten Standorte in Deutschland. Dies bedeutet, dass Standortqualität weiter verbessert und die Infrastruktur ausgebaut werden müssen. Die kommunalen Unternehmen, insbesondere die in der L-Gruppe zusammengefassten Stadtwerke, Verkehrsbetriebe und Wasserwerke, spielen dabei eine zentrale Rolle. Um diese Aufgabe optimal… Weiterlesen

Mit Geschmack – die Transformation eines erfolgreichen Präsenz-Events in ein emotionales Digitalformat

Bereits zu Beginn der Corona-Krise hat Daniel Hitschfeld Rahmenbedingungen für digitale Beteiligung aufgezeigt. Wir führen das Thema fort mit einem Beitrag von Minou Tikrani, die in der Kommunikation für ein Immobilienprojekt Menschen digital auf unkonventionelle Weise zusammenführte: Ein Dinner-Paket – frei Haus geliefert – deckte… Weiterlesen

„Kommunikation ohne Kommunikatoren“: Aufsatz im prmagazin schließt mit Appell an das Berufsfeld

Im neuen prmagazin (05/2020) ist jetzt unter der Überschrift „Kommunikation ohne Kommunikatoren“ ein Beitrag zu Qualität und Anbietern von Bürgerbeteiligung erschienen. Er bringt Kernergebnisse aus dem Deutschen Akzeptanzatlas auf den Punkt. Der Text schließt mit einem Appell an das Berufsfeld, die kommunikationsethische Dimension der Befunde… Weiterlesen

Partizipation in die Unternehmenskommunikation implementieren | Bürgerbeteiligung Partizipation

Partizipation in die Unternehmenskommunikation implementieren: Buchbeitrag zeigt strategischen Rahmen

Kürzlich ist der Band „Partizipation für alle und alles? Fallstricke, Grenzen und Möglichkeiten“ (Springer VS, Wiesbaden, 2020; 34,99 €, ISBN 978-3-658-27897-7) erschienen, den Astrid Lorenz, Christian P. Hoffmann und Uwe Hitschfeld herausgegeben haben. Darin findet sich auch ein Beitrag von mir, in dem ich Bedeutung… Weiterlesen

Deutscher Akzeptanzatlas erstmals erschienen – Studie zu Bürgerbeteiligung, Projektkommunikation und ihren Machern

Hamburg/Pforzheim, 25.09.2019: Der Deutsche Akzeptanzatlas ist erstmals erschienen. Die Studie der Hochschule Pforzheim wurde gestern im Arbeitskreis Akzeptanzkommunikation der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. DPRG vorgestellt und steht ab sofort unter akzeptanzatlas.de zur Verfügung. Die Untersuchung, die unter der Leitung von Prof. Dr. Felix Krebber… Weiterlesen

Akzeptanz durch inputorientierte Organisationskommunikation

Dieser Tage ist der Band „Akzeptanz durch inputorientierte Organisationskommunikation: Infrastrukturprojekte und der Wandel der Unternehmenskommunikation“ erschienen. In dem Buch gehe ich der Frage nach, wie Unternehmen bei Infrastrukturprojekten in ihrer Projektkommunikation und ihrem gesamten Handeln auf die gesellschaftliche Erwartung von Partizipation reagieren, um gesellschaftliche Akzeptanz… Weiterlesen